Nösenberger

Eine gute Idee setzt sich durch: Nösenberger Pferdefutter

Sehr gute Qualität aus gutem Hause – das bekommen Kunden, wenn sie sich für Nösenberger Pferdefutter entscheiden. Denn Nösenberger Pferdefutter ist das Ergebnis von größtem Qualitätsbewusstsein und über 45-jähriger Erfahrung in der Futterherstellung für Pferde.

Am Anfang stand eine Idee: Ein ganz besonderes Pferdefutter, das außergewöhnlich hohe Qualitätsanforderungen erfüllt. Im Jahre 1972 setzte Horst von zur Gathen, Landwirtschaftsmeister auf dem rheinischen Gut Nösenberg und passionierter Reiter, seine Vision in die Tat um. Er veredelte sein hochwertiges, selbst angebautes Getreide mit weiteren Komponenten. Das Ergebnis war ein Futter, mit dem er seine Pferde strukturgerecht und gesund füttern konnte. Es war das erste Müsli für Pferde auf dem deutschen Markt. Später entdeckte er dann den Dinkel als wertvolles Getreide für Pferde, und dieser wird seit nunmehr über 41 Jahren als Hauptkomponente in den Mischungen eingesetzt.

Nach einigen Lehrjahren an der Seite seines Vaters führte sein Sohn Arnd von zur Gathen den Betrieb Nösenberger Pferdefutter weiter. Auch unter seiner Leitung befanden sich Entwicklung, Anbau, Produktion und Beratung nach wie vor in einer Hand, damit die hohen Qualitätsstandards überwacht und gehalten werden konnten. Nach seinem Tode führen nun seine Frau und ihr Team kompetenter Mitarbeiter den Betrieb in seinem Sinne weiter.

NÖSENBERGER
NÖSENBERGER