Baumfällung mit der Weinde mit der Windentechnik

Bei Baumfällungen mit der Seilwinde werden ganze Bäume mit Hilfe einer Forstwinde in die zu fällende Richtung gezogen. Die Voraussetzung für die Anwendung der Windentechnik ist die Erreichbarkeit des Baumes mit dem Forstschlepper. Zusätzlich muss ausreichend Platz für den fallenden Baum vorhanden sein. Diese Technik ist überwiegend für gesunde Bäume geeignet, da das kontrollierte Ziehen von kranken Bäumen mit einem kaum zu kalkulierenden und damit hohen Risiko verbunden ist.